Aktuelle Neuigkeiten

Schule musiziert, NDR Bigband

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 11.05.2015

Zwei besondere Konzerte fanden in dieser Woche in der Aula des Goethegymnasium Demmin, Musikgymnasium statt. Am Dienstag dem 24.03. gab es das Konzert „Schule musiziert“ Unter diesem Motto findet alljährlich ein Konzert am Goethegymnasium Demmin, Musikgymnasium statt, bei dem ein Querschnitt der musikalischen Arbeit gezeigt wird, so auch in diesem Jahr. Vom begleiteten Sololied bis zum Spatzen-, Kinder- oder Jugendchor, Vom Duett Altsaxofon – Baritonsaxofon bis zur Combo oder Bigband. Im Finale erklang der bekannte Titel „Can You Feel The Love Tonight“ von Elton John, der von den Chören, begleitet von der Bigband dargeboten wurde und einen stimmungsvollen Abschluss des Abends bildete. Am Tag darauf nahm uns die die NDR Bigband mit auf eine klingende Reise durch die Geschichte des Bigbandjazz. Nicht nur die verschieden Jazzstile wurden vorgestellt auch besondere Handschriften von Arrangeuren von den 20er Jahren bis heute wurden vorgestellt. Daneben hatten die Musiker der Band, alle Meister ihres Fachs, ausreichend Gelegenheit ihr solistisches Können unter Beweis zu stellen. Unvergesslich wird dieser Abend sicherlich den Schülern der Combo und des Saxofonquartetts unserer Schule sein, die im Vorprogramm der NDR Bigband spielen duften und nach dem Konzert Gelegenheit hatten, mit den Musikern ins Gespräch zu kommen. Ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Abende beigetragen haben.

Demminer Kunstnacht 2015

Autor: Ines Bethage
Datum: 29.04.2015

Aus Anlass der 11.Kunstnacht in Demmin gestalteten die Fachbereiche Deutsch und Musik ein gemeinsames Programm, das am Abend des 25.4.2015 in der Aula der Reuter-Schule öffentlich präsentiert wurde. Ob nun "Der Zauberlehrling" oder "Erlkönig" von Goethe, Szenen aus "Kabale und Liebe" von Schiller oder "John Maynard" von Fontane, ob Kästner, Tucholski, Lasker-Schüler, Heym, zarte Frühlings- oder selbstgeschriebene Gedichte an die Stadt Demmin-die rezitierenden und spielenden Schüler zogen das Publikum mit ihren ausdrucksstarken Vorträgen in den Bann. Doch auch die Sänger und Instrumentalisten überzeugten mit ihrem Können. Neben verschiedenen Stücken für Klavier solo oder 4-händig konnten sich die Zuhörer an schöner Violin- und Klarinettenmusik sowie einem Gesangsduett erfreuen. Ganz besonders hervorzuheben sind Marie-Celine und Tessa mit "One Day" von Julia Engelmann,Aylin mit einem Satz aus "Die vier Jahreszeiten" von Vivaldi und nicht zuletzt Svenja mit "La cage de cristal /a giddy girl" von Jacques Ibert. Für das gelungene Projekt geht ein großes Dankeschön an alle beteiligten Schüler

Einladung zum 4. Vorspielabend

Autor: Ines Bethage
Datum: 25.04.2015

Zum nächsten Vorspielabend am 24.06.2015 um 19.00 Uhr im Chorprobenraum des Internates laden wir alle Schüler, Lehrer und Gäste sehr herzlich ein.

3. Vorspielabend

Autor: Ines Bethage / Dietrich Irmer
Datum: 25.04.2015

Am 22.04.2015 gestalteten einige Schüler der Klassen 5m-12m den 3.Vorspielabend im Schuljahr 2014/15. Die Abiturientinnen Anne Stein und Friederike Hantschel führten das Publikum charmant und gekonnt durch den Abend. Das Programm bot eine bunte Mischung aus Musik unterschiedlichster Epochen für Klavier (2-und 4-händig), Klarinette( Solo und Quartett), Saxofon( Duo und Quartett) und Gesang (Solo und Duett). Die Pianisten Emma Kirchhof, Lara Trunk, Anna Lena Faber, Helene Struppeck, Charlotte Rosenau und Susanna Grigorian, die Sänger Emma Mohr, Lisa Heimrich, Friederike Hantschel und Anne Stein, die Klarinettisten Juliane Hantschel, Luise Schulz, Elisabeth Kischel sowie die Saxofonisten Lydia Pieghold, Alexander Eisele, Sophie Geißler, Paul Bittmann, Eybe von Loeper, Lea Witkowski bereiteten den Eltern, Lehrern und Gästen einen wunderschönen Vorspielabend. Dafür haben sie alle ein großes Dankeschön verdient! Ein großer Dank gebührt ebenfalls Frau Bethage für die Organisation des Abends.

Bigband des Goethegymnasium Demmin, Musikgymnasium beim XIX. Internationalen Workshop für Jugendbigbands in Neubrandenburg

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 15.03.2015

Generationen von Demminer Bigbandspielern hatten schon in der Vergangenheit Gelegenheit beim Internationalen Workshop für Jugendbigbands in Neubrandenburg dabei zu sein, um Anregungen für Ihre musikalische Entwicklung zu bekommen. In diesem Jahr ging der Workshop ins 19. Jahr und die Bigband unserer Schule war natürlich wieder dabei. Die Begegnung mir den Bands aus dem In- und Ausland, die unterschiedlichen Impulse durch die hervorragenden Dozenten, die entsprechend ihres Instruments ganz unterschiedliche Perspektiven auf die Bands haben. Eine wunderbare Mischung aus anstrengendem Probentag und den Konzerten am Abend ließen die Tage wie im Fluge vergehen. Das Konzert des „Rolf von Nordenskjöld Orchestra“ war ein solcher Höhepunkt des Workshops. Hier konnten die Teilnehmer die Dozenten als aktive Musiker auf der Bühne des Schauspielhauses erleben. Am 2. Abend spielte das Landesjugendjazzorchester auf. Abschluss des Workshops war das Abschlusskonzert, in dem jede der 14 teilnehmenden Bands einen Titel spielen durfte. Die Dozentenband, unter der Leitung von Ack van Rooyen beendete das Konzert. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren, die wie in jedem Jahr mit viel Arbeit und Eigeninitiative für einen reibungslosen Ablauf und eine gute Atmosphäre sorgten. Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.
Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 -9- 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Nächste Seite