Aktuelle Neuigkeiten

15. Internationaler Workshop für Jugend Big Bands

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 22.03.2011

Auch in diesem Jahr ist die Big Band des Goethe-Gymnasiums Demmin zum traditionellen Neubrandenburger Jazz Workshop eingeladen. Der offizielle Ablaufplan ist in der Rubrik Medien / Pläne und Anträge auf dieser Webseite einzusehen.

Zum Konzert „Jazz in der Aula“ mit der NDR Bigband

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 06.03.2011

Spätestens als am Mittag des 3.3. die LKWs der „ Backline“ auf dem Schulhof standen, war allen Beteiligten klar, dass hier etwas ganz Besonderes passieren wird. Transportkisten, unterschiedlichstes Zubehör, Kabel usw. stapelten sich in den Fluren der unteren Etage. Gegen 17.45 traf unsere Bigband ein und stand auf einer Bühne, die sie so noch nicht gesehen hatte. Die Pulte mit dem NDR Schriftzug, Lichttechnik, viele Kabel, Mikrofone füllten den Auftrittsraum. Fühlten wir uns dort sonst fast ein bisschen verloren, war jetzt alles voller Technik.. Um 19.Uhr begann das Konzert. Eine gut gefüllte Aula und das neue Ambiente sorgten für das nötige Adrenalin, und unsere Bigband spielte ambitioniert ihre Titel aus den Bereichen Jazz, Latin und Rock. Nach einer kurzen Umbaupause war es so weit, und die Musiker der NDR Bigband unter dem Dirigat von Jörg Achim Keller betraten die Bühne. Auf dem Pult lagen die Noten von „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky in der Bearbeitung des Dirigenten. Das Werk, vom Arrangeur so konzipiert, dass es jedem der Musiker Raum für Improvisation und Soli gibt, bot eine Vielfalt an emotionalen Nuancen. Die Musiker, jeder ein begnadeter Virtuose auf seinem Instrument, prägten die einzelnen Stücke individuell. Die klassische oder besser romantisch/impressionistische Vorlage wurde hier auch zu einem Perforceritt durch diverse Jazzstilistiken. Von Hardbop über Swing, Funk und Latin wurde das Material auf seine improvisatorischen Möglichkeiten ausgelotet. Als nach ca. 45 Minuten auch schon die Zugabe verklungen war und ein begeistertes Publikum sich auf den Heimweg begab, hatten die Schüler noch die Gelegenheit, mit den Musikern der NDR Bigband zu sprechen. Alte Wahrheiten traten hier zu Tage: „Das Üben hört nicht auf!“ , „Das Spielen im Orchester (dass auch eine Band ist) erfordert ein hohes Maß an Disziplin.“... Allein die Frage nach der Frauenquote wurde an den Redakteur weitergegeben. Hoffen wir, dass unsere Schüler, die Schule und unsere Stadt solche Konzerte noch öfter erleben dürfen. [Impressionen des Konzerts befinden sich in der Galerie.]

Anmeldung am Musikgymnasium

Autor: Constanze Lange
Datum: 15.02.2011

Schüler, die sich ab der 7. Klasse am Musikgymnasium Demmin bewerben wollen, beachten bitte folgende Termine: Anmeldeschluss 23. März 2011 Eignungsprüfung 30. März 2011

Die NDR Bigband trifft Schul-Big-Bands in Mecklenburg-Vorpommern

Autor: NDR, Foto: Steven Haberland
Datum: 30.01.2011

Immer wieder hat die NDR Bigband in der Vergangenheit die Bühne mit „Youngstern“ der Schul- Big-Bands geteilt, hat deren Begeisterung befördert und ist damit einer ihrer wichtigsten öffentlichen Aufgaben, nämlich der Talentförderung, beispielhaft nachgekommen. Für die Schüler selbst ist es ein unvergessliches Erlebnis, wenn z. B. NDR Alt-Saxofonist Fiete Felsch in ihre Reihen tritt und ihre reed-section unterstützt. Fiete Felsch konnte die Begeisterung nachvollziehen, hatte er doch einst in der Schüler-Big-Band des Johanneums seiner Heimatstadt Lübeck selber erste Erfahrungen sammeln können. Nach Hamburg, Schleswig- Holstein und Niedersachsen werden 2011 diese Begegnungen zwischen Nachwuchs und Profis in Mecklenburg-Vorpommern stattfinden. Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ liegen dann auf den Notenpulten der NDR Bigband. Jörg Achim Keller, seit 2008 Chef-Dirigent des Orchesters, hat neue Arrangements geschrieben. Auf dem Reiseplan stehen Schwerin, Wismar, Stralsund und Demmin.

Weihnachtliches Konzert

Autor: Klasse 10m
Datum: 01.01.2011

Am Dienstag, dem 21. Dezember 2010 veranstalteten wir - die Klasse10m - ein Weihnachtskonzert. Ursprünglich war dieses Konzert für die Vorwoche in Loitz geplant; konnte aber aufgrund der Witterung nicht stattfinden. Nach der 4. Stunde machte sich die Klasse auf den Weg, um den Schülern und Lehrern der Schule für individuelle Lebensbewältigung das Programm vorzustellen. Neben traditionellen Weihnachtsliedern im Klassenchor, waren auch einige solistische Stücke für Gesang, Geige und Klavier zu hören. Nicht nur die Musik begeisterte die Zuhörer; auch zwei Gedichte trugen zur Freude bei. Wir konnten also viel weihnachtliche Vorfreude zu unseren Zuhörern bringen und wünschten ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die Galerie zeigt einige Impressionen.
Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 -22- 23 24 Nächste Seite