Aktuelle Neuigkeiten

1. Kinder und Jugendchortag in Rostock

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 04.03.2015

Am 15. 03.15 treffen sich in Rostock Kinder- und Jugendchöre des Landes um gemeinsam zu musizieren und Erfahrungen auszutauschen. Mit dabei auch der Spatzenchor (Leitung: Constanze Lange), der Kinderchor und der Jugendchor unter der Leitung von Matthias Wieczorek. Bereits am 28.02. trafen sich das Universitätsorchester HGW und der Kinder- und Spatzenchor in der Aula des Goethegymnasium Demmin, Musikgymnasium, um für das Treffen der Chöre zu proben. Im Katharinensaal der HMT Rostock erklingen ab 10:00Uhr Ausschnitte aus dem Kindermusical „MotZ und ARTi“. Es musizieren der Kinder- und Spatzenchor des Goethegymnasium Demmin, Musikgymnasium, begleitet vom Universitätsorchester Greifswald. Die musikalische Leitung hat M. Wieczorek. Am Nachmittag wird unser Jugendchor als Favoritchor bei der Mitsingeprobe und dem konzertanten Finale mit Ausschnitten aus Carl Orffs „Carmina Burana“ aktiv werden, ebenfalls unter der Leitung von Matthias Wieczorek. Ebenfalls mit dabei der Anklamer Knabenchor, der Schulchor des „Käthe Kollwitz Gymnasium“ Rostock, der Chor der Kreismusikschule Waren, der Kinderchor der Rostocker Singeakademie, die Chöre des Rungegymnasiums Wolgast, die „Late Night Singers“ Greifswald“ und der Landesjugendchor. Foto: Probe am 28.02.2015

Konzert der Ehemaligen

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 25.02.2015

Am Vorabend des 3. Advent gaben Absolventen unserer Schule unter der Leitung des Gründers und langjährigen Leiters des Musikbereichs Stefan Richter in der Kirche St. Bartholomäi in Demmin ein bewegendes Konzert. Ungefähr 120 ehemalige Schüler reisten aus ganz Deutschland und zum Teil sogar aus dem Ausland nach Demmin um in ihrer alten Schule zu proben und das Ergebnis dann im Konzert zu präsentieren. Schüler aus dem ersten Jahrgang von 1983 bis hin zu Jahrgängen, die schon nicht mehr unter Stefan Richter gesungen hatten waren unter den Sängern vertreten. Aber nicht nur Sänger, auch im begleitenden Orchester saßen einige der Ehemaligen von denen längst nicht alle Musiker geworden sind. Die intensive Erfahrung von Chorarbeit machte sich einer mehrfach gehörten Meinung Luft: „Es ist als ob Gestern die letzte Probe gewesen wäre“.

„Rock und Jazz in der Aula 2015“

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 29.01.2015

Zum schon traditionellen Konzert fanden sich verschiedene Ensembles unserer Schule zum gemeinsamen Musizieren in der Aula des Goethegymnasium Demmin, Musikgymnasium zusammen. Die Bigband eröffnete den Abend mit dem Duke Ellingtons Titel „It Don’t Mean A Thing“. Neben der Bigband gab sich auch die Nachwuchsbigband die Ehre und unterhielt das Publikum in der voll besetzen Aula mit zwei Rocktiteln. Als Gäste waren die „Schulfreunderocker“ der Schule „Sonnenhof“ geladen. Auch sie präsentierten zwei Titel und überzeugten durch ihre freudige und intensive Art des Spiels. Der Abend stand auch im Zeichen von Wettbewerben. So spielten das Saxofonquartett und die Jazzcombo Teile ihrer Programme, mit denen Sie im November beim Wettbewerb „Jugend jazzt“ erfolgreich waren. Josephine Ahrendt und Sophie Geißler präsentierten Stücke, mit denen sie sich die Weiterleitung zum Landeswettbewerb beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ erspielt hatten. Neben den schon genannten Gruppen gab es noch ein Klarinettenensemble, war die Saxofonsektion der Bigband mit einem Beitrag zu hören und nicht zu vergessen das Duo Bittmann (bs)/ Rosin (as), das populäre Musik in ein jazziges Gewand kleidete. Von leisen Tönen, wie beim Klarinettenensemble, bis zu fast ekstatischen Ausbrüchen bei der Jazzcombo reichte das musikalische Spektrum. Nach anderthalb Stunden endete ein Konzert, welches Publikum und Akteure noch lange in guter Erinnerung behalten werden. Fotos finden Sie in der Rubrik Medien/Gallerie

Musikgymnasiasten auf der grünen Woche

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 29.01.2015

Schüler unserer Einrichtung hatten die große Ehre unser Bundesland, ihre Stadt und auch unsere Schule zum Mecklenburg Vorpommern Tag auf der grünen Woche zu vertreten. Vor großem Publikum teilten sich unser Saxofonquartett und das Klarinettenquartett die Bühne mit Politprominenz wie Erwin Sellering, Till Backhaus und Rainer Tietböhl. Das sorgte für Aufregung, war aber zugleich eine große Ehre für unsere Schüler. Ein abwechslungsreiches Programm der beiden Ensembles unterhielt die Gäste bestens. Mit populären Melodien aus Jazz, Rock und Musical dokumentierten sie den soliden Ausbildungsstand unserer jungen Musiker. Zum Saxofonquartett gehören Sophie Geißler (ss), Alexander Hagen Eisele (as), Eybe Johanna Mädi von Loeper und Paul Jannes Bittmann (bs). Im Klarinettenquartett spielen Juliane Hantschel, Luise Schulz, Lisa Marie Zander und Elisabeth Kischel (alle Bb- Klarinette). Ein großes Dankeschön an unsere engagierten Schüler und ihren Lehrer Andreas Rosin, der die Fäden im Hintergrund zusammenhielt und durch sein Engagement diesen Auftritt möglich machte. Unterstützt wurden unsere Ensembles auch von Felix Brauße am Kontrabass.

Herzlichen Glückwunsch unseren Teilnehmern am Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"!

Autor: Dietrich Irmer
Datum: 25.01.2015

Florian Westphal und Julian Hennel (Gesang und Klavier), 2. Preis Julia Teichmann (Trompete) 1. Preis und Weiterleitung zum Landeswettbewerb (Musikschule Altertreptow/ Demmin) Julian Hennel (Orgel) 2. Preis (Kantorei Demmin) Sophie Geißler und Josephine Ahrendt (Altsaxofon und Klavier) 1. Preis und Weiterleitung zum Landeswettbewerb Herzlichen Glückwunsch an die unterrichtenden Kollegen Herrn Kruse, Herrn Wieczorek, Herrn Beck, Frau Bethage und Herrn Rosin! Vielen Dank für Euer Engagement!
Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 -10- 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Nächste Seite